Bestandsimmobilie in Schönebeck, nahe Magdeburg

Nummer 00089
Mindestgebot €0,-
Beschreibung Lage

Schönebeck (Elbe) ist eine Stadt im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt.

Die Stadt Schönebeck (Elbe) liegt östlich der Magdeburger Börde an der Elbe, etwa 15 km südlich der Landeshauptstadt Magdeburg.

Durch die Stadt verläuft die B 246a Hakenstedt–Schönebeck–Burg (bei Magdeburg). Weitere wichtige Straßen sind die L 51 Magdeburg–Schönebeck–Barby–Güterglück, die L 65 Schönebeck–Calbe (Saale)–Bernburg, und die K 1296 Elbenau–Pretzien–Ranies. Die Autobahnanschlussstelle Schönebeck der A 14 Magdeburg–Halle (Saale) Leipzig–Dresden liegt nahe der Stadt an der B 246a.


Objekt

Bei der Liegenschaft handelt es sich um ein 3-geschossiges, freistehendes, ehemaliges Unterkunftsgebäude, Baujahr ca. 1970. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 4.946 m², bestehend aus zwei zusammenhängenden Flurstücken. Die Nutzfläche beträgt insgesamt ca. 1.152 m².

Das Objekt wurde bisher als Wohnheim genutzt. Nach dem Flächennutzungsplan wird die Fläche als Mischgebiet ausgewiesen.

Die Liegenschaft umfasst die Flurstücke 1364/650, 2044, Flur 5, Gemarkung Schönebeck.


Weiterführende Informationen finden Sie unter Dokumente: Expose, Objektbeschreibung, ...

Adresse Sachsenlandstraße 17
39218 Schönebeck
Sachsen-Anhalt, Deutschland
Koordinaten 52.00748N, 11.75432E
Für eine Besichtigung sprechen Sie bitte einen Termin unter folgender Telefonummer ab: 040 50796790.

Zur Teilnahme an der Auktion oder für weitere Details
und Unterlagen melden Sie sich bitte an oder
registrieren einen neuen Zugang:

Anmelden Registrieren

Dokumente

  • Bau-Unterlagen / Entwicklungsplanung

Karte

Bilder