Grundstück (810m²) am Regensteinsweg in Blankenburg (Harz)

Nummer 00081
Mindestgebot VERKAUFT
Beschreibung Lage

Das Heilbad Blankenburg liegt am Rande des Nordharzes im Landkreis Harz innerhalb des Dreiecks der historischen Städte Halberstadt, Quedlinburg und Wernigerode. Geprägt wird die Stadt durch einen kleinen mit Fachwerkhäusern bestandenen Ortskern und viele Stadtvillen, die um 1900 mit der Gründung von Kuranlagen entstanden sind.

Wichtigster Wirtschaftsfaktor des Grundzentrums sind heute der Tourismus und die Einrichtungen des Kur- und Gesundheitswesens. Größtes Industrieunternehmen der Stadt ist die Harzer Werke Motorentechnik GmbH mit etwa 60 Beschäftigten.

Durch den autobahnähnlichen Ausbau der B6 mit dem Anschluss an die A395 im Norden und dem Anschluss an die A14 im Südosten bei Bernburg ist Blankenburg gut angeschlossen an das deutsche Fernstraßennetz. Es gibt einen Kopfbahnhof, von dem eine Privatgesellschaft den Harz-Elbe-Express (HEX) über Halberstadt nach Magdeburg, Halle, Bernburg und Vienenburg betreibt. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Halle/Leipzig in 110 km Entfernung.


Objekt

Auf diesem in Blankenburg (Nordharz) befindlichen Grundstück mit einer Gesamtgröße von 810m² stehen eine freistehende Garage/Lager und eine auf der rückseitigen Grenze gebauter Garagenkomplex mit angebautem Nebengebäude.

Neben der gewerblichen Nutzung des angebotenen Grundstückes als Lager oder Werkstatt sollte auch die Option eines Wohnungsbauprojektes bestehen.


Weiterführende Informationen finden Sie unter Dokumente: Expose, Objektbeschreibung, ...

Adresse Regensteinsweg
38889 Blankenburg
Sachsen-Anhalt, Deutschland
Koordinaten 51.798862N, 10.952928E

Karte

Bilder