Wohn- & Büroimmobilie am Südbahnhof in Gera

Nummer 00062
Mindestgebot VERKAUFT
Beschreibung Lage

Gera ist eine kreisfreie Stadt im Osten Thüringens und nach der Landeshauptstadt Erfurt und Jena die bevölkerungsmäßig drittgrößte Stadt des Freistaates Thüringen. Gera liegt an der Weißen Elster im ostthüringischen Hügelland in etwa 200m Höhe. Leipzig liegt etwa 60 km in nördlicher Richtung, Erfurt 80 km westlich und Chemnitz ca. 70 km östlich. Im Zweiten Weltkrieg wurde Gera stark durch Bombardements zerstört. 1952 wurde die Stadt Sitz des neu geschaffenen Bezirkes Gera. Seit 1990 gehört sie wieder zu Thüringen und ist eines von 3 Oberzentren.

Das 1969 / 1970 erbaute 5-geschossige Gebäude für das ehemalige „VEB Ingenieur-Hochbau-Kombinat“ ist ein der Baureihe 0,8 MP-Blockbauweise zugehöriger Verwaltungsbau. Das Gebäude befindet sich vis-à-vis des Südbahnhofes im städtebaulichen Gefüge eines von Blockrandbebauung geprägten Stadtteils von Gera. Das Stadtzentrum erreicht man fußläufig in ca. 10 Minuten. Neben kleineren Läden in unmittelbarer Umgebung bietet das Zentrum vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, wie die Einkaufsmeile „Sorge“ und die neue Amthor-Passage.

Dem Haupteingang des Gebäudes an der Eisenbahnstraße ist ein Parkplatz für schätzungsweise 20 Pkw vorgelagert. Die Außenanlagen zum Gebäude sind bewachsen mit Bäumen, Sträuchern und Bodendeckern im rückwärtigen Grundstücksbereich.

Durch eine Tordurchfahrt in der Christian-Schmidt-Straße 4 erreicht man die Garagenanlage und Nebengebäude auf dem rückwärtigen Grundstücksteil. Dieser wird durch das inselartige Flurstück 4928/4 geteilt. Durch den Rückbau der Baukörper könnte Platz für zusätzliche Stellplätze und Grünanlagen gewonnen werden.


Objekt

Bei dem Objekt handelt es sich um ein ehemaliges Bürogebäude mit separatem Garagentrakt und zwei Nebengebäuden.

Charakteristisch für diesen Bautyp sind die Achsmaße von 3,60 m, Außenwände in einer Stärke von 29 cm Rohmaß und Innenwände in einer Stärke von 19 cm Rohmaß. Im Gegensatz zu den jüngeren in Block- und Fertigbauweise erstellten Plattenbauten wurden die Wände des 0,8 MP- Typs mit einem beidseitigen Putz versehen.

Das Grundstück ist im Wesentlichen eben, ein geringer Höhenversatz (ca. 60 cm) zwischen Straßenfront und Innenhof ist der Splitt- Level- Struktur des Kellergeschosses geschuldet. Das Gebäude steht in einem Quartier von Gera, in dem fast alle Liegenschaften saniert werden.

Denkbar wäre eine mögliche Nutzung als Wohngebäude, Jugendherberge, Hotel, Verwaltungsgebäude oder zur Büronutzung.


Weiterführende Informationen finden Sie unter Dokumente: Expose, Objektbeschreibung, ...

Adresse Eisenbahnstraße 9
07545 Gera
Thüringen, Deutschland
Koordinaten 50.8710372N, 12.0772856E

Karte

Bilder