Doppelhaushälfte (Backsteinruine) in Naturlage auf großem Grundstück ( 6.589 m²)

Nummer 00046
Mindestgebot VERKAUFT
Beschreibung Lage

Kirchdorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Sundhagen im Landkreis Vorpommern-Rügen.

Kirchdorf liegt rund 20 Kilometer südöstlich der Stadt Stralsund und rund zwölf Kilometer nordwestlich von Greifswald. Durch die ehemalige Gemeinde führt die B 105 (ehemals B 96) und die Bahnstrecke Stralsund–Greifswald. Kirchdorf liegt im östlichsten Zipfel des Landkreises Vorpommern-Rügen, direkt am Ufer des Greifswalder Boddens.

Am 7. Juni 2009 schlossen sich die Gemeinden Kirchdorf, Behnkendorf, Brandshagen, Horst, Miltzow, Reinberg und Wilmshagen zur neuen Gemeinde Sundhagen zusammen.Die Gemeinde Kirchdorf bestand aus den Ortsteilen Tremt, Jeeser und Kirchdorf.


Objekt

Auf dem Grundstück mit einer Größe von 6.589m² steht eine Ruine in Form einer Doppelhaushälfte aus Ziegelsteinen. Die zweite Hälfte auf dem Nachbargrundstück steht auch leer. Die Großzügigkeit des Grundstückes bietet viel Platz für individuelle landwirtschaftliche Entfaltungsmöglichkeiten.

Die Liegenschaft ist baufähig nach §35 BauGB. Sie umfasst das Flurstück 96, Flur 1, Gemarkung Jeeser.


Weiterführende Informationen finden Sie unter Dokumente: Expose, Objektbeschreibung, ...

Adresse Jeeser 17
18519 Jeeser
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Koordinaten 54.17489N, 13.25522E

Karte

Bilder