Gutshaus/ Resthof, Fachwerk, Mecklenburgische Seenplatte/ Müritz (8.380 m² Grundstück), bestens geeignet als Ferienimmobilie

Nummer 00036
Mindestgebot €0,-
Beschreibung Lage

Remplin ist ein Ortsteil der Stadt Malchin im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte in Mecklenburg-Vorpommern. Zu Remplin gehörten die Ortsteile Neu Panstorf, Retzow und Wendischhagen.

Remplin liegt am Fuß der Mecklenburgischen Schweiz, zwischen den Städten Malchin und Teterow.

Im Jahr 1283 wurde Remplin, das schon zu dieser Zeit aus den beiden Gütern Hohen- und Siden- bzw. Groß- und Klein - Remplin bestand, erstmals in einer Urkunde erwähnt.


Objekt

In naturnaher Lage präsentiert sich dieses Objekt - ein ehemaliges Gutshaus - mit Nebengebäude. Die Grundstücksgröße beträgt insgesamt 8.380m², bestehend aus den Flurstücken 18, 24/1, 25/1 und 36/5, Flur 1, Gemarkung Retzow.

Die Nutzfläche beträgt insgesamt ca. 900 m². Die Fläche der Nebengebäude sind nicht bekannt und wurden nur geschätzt. Das Grundstück liegt im Innenbereich gem. §34 BauGB und liegt im Landschaftsschutzgebiet.


Weiterführende Informationen finden Sie unter Dokumente: Expose, Objektbeschreibung, ...

Adresse Dorfstraße 18-24
17139 Remplin
Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
Koordinaten 53.777918N, 12.720858E
Für eine Besichtigung sprechen Sie bitte einen Termin unter folgender Telefonummer ab: 040 50796790.

Zur Teilnahme an der Auktion oder für weitere Details
und Unterlagen melden Sie sich bitte an oder
registrieren einen neuen Zugang:

Anmelden Registrieren

Dokumente

Karte

Bilder